Material der Serviceklappen oder Türen

Alle Kappen und Türen bestehen komplett aus Aluminium.

Das Türblatt bzw. Klappenblatt besteht aus einer Sandwichsplatte mit einer Aluminiumbeschichtung und der Kern aus PU-Schaum. Die Einbaustärke beträgt 38mm. Der Unterschied zwischen Tür oder Klappe ist das entsprechende Schloss bzw. Gasdruckheber. Sie können auch in einer Klappe ein Türschloss einbauen lassen.

Sie können alle Klappen und Türen entweder in Alublank bestellen, die Sie später lackieren müssen, oder in weiß oder schwarz wählen und auch Gasdruckheber montieren lassen. Je nach Größe der Klappe müssen diese verstärkt werden.

Die Farben weiß oder schwarz sind Kunststoffbeschichtungen, die ebenfalls überlackierbar sind.

Allerdings raten wir zu weiß, zumindest bei einer Tür, damit  die Innenseite  nicht lackiert werden muss.

Selbstverständlich gibt es auch doppelflügelige Klappen oder Türe ohne einen Mittelanschlag.

Klappen und Türen auch in Schwerbau erhältlich!

Wir bieten 2 Arten von Klappen und Türen.

Die preisgünstigste Version ist Leichtbau. Diese ist Spritzwassergeschützt.

Die Version Schwerbau ist aufwändiger hergestellt. Der Rahmen ist geschweißt sowie die Alubeschichtung der Tür bzw. Klappe dickeres Material ist. Die Dichtung ist mehr als Spritzwassergeschützt und kann kurzfristig durch tiefere Wasser genutzt werden. Das Gewicht zwischen Leicht- & Schwerbau beträgt mind. 50% und ist für Fahrzeuge geeignet, die durch unwegsames Gelände fahren.