Grundmaße der Serviceklappen

  • Alle Klappen und Türen haben von dem Aufbau her, alle die gleichen Maße des Z-Rahmens und eine Stärke von 2 mm. Der einzige Grund, dass wir es Tür nennen, ist sein Schloss, welches Innen sowie Außem bedientbar ist. Ein Klappenschloss kann nur von Außen bedient werden.
  • Die Gesamtstärke inklusiv dem Kern der Klappe oder Tür aus PU-Schaum, beträgt 38 mm.
  • Der Außenrahmen trägt auf Ihrem Fahrzeug rund herum ca. 22mm auf, welches auch Ihre Klebefläche ist.
  • Sie bekommen die Klappe oder Tür fix und fertig mit Rahmen und Schlösser geliefert. Selbstverständlich sind alle Klappen gleichschließend. Nur die Türen haben einen eigenen Schlüssel, da dieses Schloß hochertiger ist. Natürlich mit allen Ihren Türen gleichschließend.
  • Bestellen Sie Gasdruckheber mit, so werden die gleich vormontiert.Beachten Sie dazu der Hinweis zum Einstellen der Gasdruckheber.
  • Das Mindestmaß für Klappen oder Türen HxB ist technisch bedingt erst ab 250mm möglich!

—————————————————————————————————————————-

Beachten Sie bitte 2 Wichtige Maßnennungen und zwar „Ausschnittsmaß“, welches das ausgeschnittene Maß aus Ihrem Fahrzeug ist und das „Durchgangsmaß“, welches dann durch den Rahmen der Tür oder Klappe selbst, nach Einbau verbleibt.

Bitte schauen Sie sich die untere Grundzeichnung als Querschnitt einmal genauer an (rot). Dort sehen Sie, dass der Rahmen der Tür aus einem Z-Profil besteht. Hat Ihre Lochöffnung, also das Ausschnittsmaß im Fahrzeug zB. 50×50 cm breite und Höhe, so ist nach dem Einbau der Tür oder Klappe die eigentliche innere Öffnung kleiner und zwar um gut 2 cm, sprich insgesamt verlieren Sie 4 cm an Höhe und 4 cm Breite. Somit wäre das tatsächliche Innenlochmaß der fertigen Tür/Klappe nicht mehr 50 cm, sondern nur noch 46×46 cm. Bitte beachten Sie dieses. Kommen dort noch Gasdruckheber angebaut, verringert sich das Lochmaß noch einmal um 3 cm pro Seite, also hat das Klappeninnenmaß dann nur noch 46×40 cm in der Breite.

—————————————————————————————————————————-

Bitte beachten Sie aber die Krafteinstellungen der Gasdruckheber, da diese eine hohe Druckkraft haben und individuell mittels einer kleinen Imbusschraube (Gas ablassen ) eingestellt werden kann. Hierzu steht Ihnen eine Beschreibung unter dem Video (EINBAUHINWEISE) per Pdf zur Verfügung oder hier direkt. Aber vorsicht beim Ablassen des Gases. Immer nur 1 Sekunde, ausprobieren und ist der Druck immer noch zu stark, wieder 1 Sekunde und so weiter. Lassen Sie zuviel Gas ab, ist der Gasdruckheber zerstört.

Serviceklappe und Türen nach Maß

Querschnitt für den Leichtbau

Dieses Bild zeigt Ihnen den Außenrahmen, wo der Kleber

aufgetragen wird, sowie die Innenseite der Tür oder Klappe.

Querschnitt für den Schwerbau

Dieses Bild zeigt Ihnen das Maß bei runden Ecken (Radius) Das Maß beträgt 40 mm.